Monthly Archive August 2017

ByLifestylebloggerin

10 lifestyle Tipps für die Sommer

Für die meisten Leute ist der Sommer ein wichtiger Punkt im Jahr, da dieser mit warmen Temperaturen und dem Urlaub verbunden ist. Die Sonne, das Meer und den Sand können Sie in dieser Jahreszeit wohl am häufigsten genießen. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengefasst, damit Sie gut und gesund durch den Sommer kommen.

Read More

ByLifestylebloggerin

Wie werden Sie Zen?

In diesen Zeiten ist jeder beschäftigt und hat eigentlich keine Zeit mehr für Andere. Volle Terminkalender, die ständige Ereichbarkeit auf den Handys und die Arbeit machen uns zu schaffen und sorgen dafür, dass wir auch für uns selbst immer weniger Zeit haben. Deshalb ist es wichtig, immer wieder einen Zen-Moment zu genießen und diesen in Ruhe auszukosten. Das ist aber leichter gesagt als getan! Wissen Sie was Zen ist? Wir geben Ihnen Tipps, um leichter in den Zen-Modus zu kommen!

– Schalten Sie das Telefon doch einfach mal ab. Oft werden wir von den Klängen unseres Telefons abgelenkt. Eine E-Mail, eine App oder eine SMS. Sie müssen auch mal abschalten können. Zen hilft Ihnen dabei. Schalten Sie es also unbedingt mal, damit Sie sich nicht von dem Telefon ablenken lassen.

– Bewegung. Zen ist schön, wenn Sie Ihren Geist und Ihre Seele baumeln lassen können. Geeignete Übungen sind ein wichtiger Faktor und einer guter Weg dahin. Nehmen Sie Wanderungen in der Natur vor oder führen Sie Yoga-Übungen durch. Dadurch können Sie beispielsweise auch von Atemübungen und Meditationen profitieren, um völlig Zen zu sein.

– Vor dem Schlafengehen kein Fernsehen mehr. Sie werden mehr zen, wenn Sie vor dem Schlafengehen starke Lichtbilder durch Fernseher und Telefone unterlassen. Diese verhindern zudem das Produzieren von Melanin, ein wichtiger Botenstoff für den kommenden Schlaf.

– Führen Sie ein Tagebuch. Damit Ihr Geist von den alltäglichen Dingen und Problem Abstand gewinnen kann, lohnt sich das Niederschreiben der Erlebnisse in einem Tagebuch. So werden Sie auf Dauer ruhiger und genießen die Zeit. Es ist nicht möglich zen zu sein, wenn Sie die ganze Zeit über andere und unwichtigere Dinge nachdenken.

– Haben Sie Spaß! Seien Sie nicht immer nur mit der Arbeit oder dem Haushalt beschäftigt und konzentrieren Sie sich auch auf andere Sachen. Gehen Sie am Wochenende doch einfach mal in die Sauna oder unternehmen Sie einen Fahrradausflug. Dabei entspannen Sie und haben zudem auch noch eine große Portion Spaß! Sie werden feststellen, dass Sie sich in Ihrer Haut einfach viel wohler fühlen, wenn Sie mehr Spaß im Alltag und in der Freizeit haben.

– Hören Sie auf Ihren Körper! Sind Sie immer müde? Dann verbringen Sie doch einfach mal 24 Stunden im Bett. Sie kennen Ihren Körper am besten und sollten sorgfältig darauf hören, wenn dieser nach mehr Ruhe verlangt. So finden Sie auch schnell heraus, wie Sie am meisten von Zen profitieren können.